Webmin auf Ubuntu Linux installieren

Also Nicht-Linux-Profi behelfe ich mir gerne mit charmanten Hilfsmitteln. So installiere ich mir auf einem Ubuntu gerne die Applikation Webmin – ein WebFrontend, mit dem sich Linux komfortabel administrieren lässt.

Ubuntu warnt ausdrücklich vor der Verwendung von Webmin. Für die einfachen Zwecke, die ich dafür bisher verwendet habe, war es jedoch immer ausreichend.

Um Webmin zu installieren, sind folgende Schritte notwendig:

sudo apt-get install libnet-ssleay-perl libauthen-pam-perl libio-pty-perl apt-show-versions

unter https://sourceforge.net/projects/webadmin/… lässt sich die aktuelle Webmin-Version als deb-File herunterladen. Am Einfachstem mit dem Befehl wget:

 sudo wget http://downloads.sourceforge.net/project/webadmin/webmin/1.780/webmin_1.780_all.deb?r=https%3A%2F%2Fsourceforge.net%2Fprojects%2Fwebadmin%2Ffiles%2Fwebmin%2F1.780%2F&ts=1456781966&use_mirror=netcologne

Gegebenenfalls muss man die heruntergeladene Datei mit mv noch umbenennen.

installieren lässt sich das dev-File wie folgt:

sudo dpkg --install webmin_1.780_all.deb

Anschließend lässt sich Webmin aufrufen durch
https://ipAdresse:10000

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie die folgende Rechenaufgabe, um zu zeigen, dass Sie kein Bot sind. Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.