Eclipse debug stoppt auch ohne eigene Breakpoints

Java-Entwickler, welche mit Eclipse arbeiten, erhalten manchmal nach einem Update von Eclipse oder der Java VM Debugfehler, welche sich nicht auf die eigenen Projektdateien beziehen, sondern auf Breakpoints im Java JDK:

Thread [main] (Suspended (exception FileNotFoundException))
URLClassPath$JarLoader.getJarFile(URL) line: 577
URLClassPath$JarLoader. (URL, URLStreamHandler, HashMap) line: 546
URLClassPath$3.run() line: 324
AccessController.doPrivileged(PrivilegedExceptionAction ) line: not
available [native method]
URLClassPath.getLoader(URL) line: 313
URLClassPath.getLoader(int) line: 290
URLClassPath.getResource(String, boolean) line: 160
URLClassPath.getResource(String) line: 213

17-02-_2016_15-35-00

Auch langes googlen hat mir diesmal nicht geholfen. Meistens gab es Empfehlungen, in den Preferences –> Debug  “Suspend execution on uncaught exceptions” zu deaktivieren.

17-02-_2016_15-32-29Leider hatte das bei mir nicht geholfen. Was allerdings half, war bei Breakpoints die betroffene Klasse zu deaktivieren bzw. das Häkchen von “Caught locations” zu deaktivieren.

17-02-_2016_11-20-16Ich hoffe, auch Euch hilft dieser Tipp.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie die folgende Rechenaufgabe, um zu zeigen, dass Sie kein Bot sind. Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.