DOS-Befehl zum Löschen von Dateien und Verzeichnissen

In dem von mir administrierten Netzwerk auf Arbeit gibt es Transfer- und Scan-Ordner, die über Nacht geleert werden, damit sich dort keine Datenmüllhalden ansammeln und die Leute ihre Dateien gleich wegsortiert von a) nach b) speichern.

Bis dato nutzte ich einfach den Befehl “del E:\Daten\Public\Scan\*.* /q /s” dafür. Das hatte den unangenehmen Effekt, dass Unterverzeichnisse zwar leer waren, aber immer noch vorhanden.

Dies umgehe ich jetzt mit dem Befehl rmdir oder auch rd.

Da ich das Rad nicht neu erfinden will, verlinke ich hier auf einen guten Artikel, der den Befehl sehr gut beschreibt: LINK

Datei öffnen – Sicherheitswarung – Wie abschalten?

Für die Vereinfachung von Arbeitsschritten schreibe ich häufig Batchdateien, die zum Beispiel per Doppelklick Dateien kopieren, den User ausloggen etc…
Nicht nur auf einem Serverbetriebssystem erhält der Nutzer dann oft die Frage, ob er diese Datei wirklich ausführen möchte.

Diese Meldung sieht dann zum Beispiel so aus:
Datei öffnen – Sicherheitswarung – Wie abschalten?

Ein kurzer Griff zu google führte folgende Lösung ins Augenmerk (siehe Link):
Detaillierte Beschreibung der Funktion “Datenausführungsverhinderung”
In der Boot.ini muss einfach die entsprechende Option aktiviert/deaktiviertwerden und die Ausführungsverhinderung ist eingerichtet.

In meinem Fall war das die Option:

/noexecute=allwaysOff

Die Virtuelle Poststelle: Eine Einführung in die technischen Grundlagen und Schnittstellen (Taschenbuch von Matthias Trinks)

Im Mai 2009 ist mein erstes Fachbuch zum Bereich eGovernment erschienen. Es ist ein Einsteigerwerk für Interessierte, die sich neu in den Bereich des eGovernment und insbesondere der Virtuellen Poststelle einarbeiten müssen. Anbei mal ein paar Details:

Die virtuelle Poststelle

Inhalt:

Die Mechanismen der Virtuellen Poststelle bauen auf
verschiedenen technologischen Konzepten auf. Dieses
Buch vermittelt dem Leser die notwendigen Grundlagen
für das Verständnis des Aufbaus und der
Funktionsweise der Virtuellen Poststelle. Empfohlen
ist das Buch für Einsteiger, die sich mit den
Grundlagen der sicheren Kommunikation
des E-Government beschäftigen wollen. Eine Einführung
in die Kryptografie (Verschlüsselung und Digitale
Signaturen) bildet eine wichtige Voraussetzung für
das Verständnis des komplexen
OSCI-Protokolls (Online Services Computer Interface).
Dieses ist wiederum zentraler Bestandteil der
Virtuellen Poststelle. Nach Erläuterung des Aufbaus
und der Funktionsweise der Virtuellen Poststelle wird
der Daten- und Dienstprozessor ProGOV der Firma Procilon
vorgestellt. Abschließend wird anhand von PROGOV
untersucht, wie sich welche Mehrwertdienste der
Virtuellen Poststelle in andere Produkte integrieren
lassen.

WLAN unverschlüsselt? Das kann Konsequenzen haben!

Sie kennen das vielleicht? Sie sind mit Ihrem Notebook bei jemanden zu Gast und möchten sein WLAN nutzen.

Glücklicherweise kommt das heute nur noch selten vor, doch ab und zu findet sich doch noch ein unverschlüsseltes WLAN, welches sich durch einfaches Verbinden nutzen lässt.

Für den Gelegenheitssurfer zu Gast bei Freunden mag das eine willkommene Gelegenheit sein, für den zumeist unwissenden Besitzer des WLAN-Gerätes kann das verhängnisvoll sein.

Der folgenden Link auf Heise.de zeigt deutlich, welche Risiken unverschlüsseltes WLAN mit sich bringt:

http://www.heise.de/newsticker/Unverschluesseltes-WLAN-hat-Folgen–/meldung/77921

Ich empfehle jedem, der sich auf dem Gebiet nicht auskennt, sich Rat von einem erfahrenen PC-Anwender zu holen und seine WLAN-Einstellungen auf die verwendete Verschlüsselung hin überprüfen zu lassen.

Windows Tastenkombinationen des Anwender-Alltags

Jeder hat seinen eigenen Stil, am Computer zu arbeiten. Sehr effektiv kann man jedoch arbeiten, wenn man ein fleissiger Nutzer von Tastenkombinationen ist und nicht für jede Kleinigkeit die Maus schubsen muss. Da ich sehr gerne und sehr viel mit der Tastatur arbeite, will ich Ihnen meine häufig genutzten Tastenkombinationennicht vorenthalten:

Zwischenablage

Alt + C Bearbeiten -> Kopieren
Alt + X Bearbeiten -> Ausschneiden
Alt + V Bearbeiten -> Einfügen

Window-allgemeingültige Tastenkombinationen:

Alt + F4 Programm beenden
Windows-Taste + D Desktop anzeigen
Windows-Taste + R Start -> Ausführen-Dialog
Windows-Taste + Pause System-Eigenschaften (wie rechte Maustaste auf Arbeitsplatz –> Eigenschaften)
Strg + Pfeil rechts / Pfeil links Wörter überspringen
F2 umbenennen. Funkioniert bei Dateien und Verzeichnissen im Explore

Tastenkombinationen zum Wechseln von Anwendungen

Alt + Tab Wechseln zu zuletzt genutzter offener Anwendung. Wenn Sie alt gedrückt halten, öffnet sich eine Auflistung, mit der Sie sich durch drücken der Tabulator-Taste einfach eine der offenen Anwendungen wählen können.
Alt + Shift + ESC Sie Alt + Tab, nur in die andere Richtung
Alt + Esc Von einem Fenster zum nächsten springen. Diese Tastenkombination ist nützlich, wenn eine Hinweismeldung oder Frage eines Programmes irgendwie nach hinten gerutscht ist und wieder in den Vordergrund gebracht werden soll.
Alt + Shift + Esc Siehe Alt + Esc, nur in die andere Richtung
Strg + Tab Wechselt innerhalb einer Anwendung die Fenster. Wenn Si zum Beispiel mehrere Excel-Fenster offen haben, können Sie damit zwischen den Excel-Tabellen hin- und her wechseln.

Häufig genutzte Tastenkombinationen in Textverarbeitungsprogrammen

Strg + S Datei Speichern
Strg + P Drucken
Strg + O Datei Öffnen
Strg + Shift+ N Standard-Formatvorlage
Strg + Shift + F Fette Schrift an/aus
Strg + Shift + K Kursive Schrift an/aus
Strg + Shift + U Unterschrichene Schrift an/aus
Alt + 1 Formatvorlage für Überschrift 1
Alt + 2 Formatvorlage für Überschrift 2
Alt + 3 Formatvorlage für Überschrift 3

Wertvolle Tastenkombinationen in Mozilla Firefox

Strg + T Neuen Tab öffnen
Strg + B Lesezeichenleiste einblenden
Strg + D Die aktuelle Internetseite den Lesezeichen hinzufügen
Strg + Klick auf einen LInk Öffnet den Link in einem neuen Tab
Strg + J Öffnet/Schließt das Download-Fenster
Strg + F Öffnet ein Suchen-Feld, in dem ein Suchbegriff eingegeben werden kann, der augenblicklich auf der Website gesucht wird.
STRG+ 1,2,3,4,5,6…9 Wenn mehrere Tabs geöffnet sind, kann so einfach ein bestimmter Tab (mit Strg+3 z.B. der dritte von links) angesteuert werden

Abgefahrene Tastenkombinationen Lachanfall:

Strg + Alt + Shift + Plus(vom Numblock) – Optimiert im Explorer Detail-Ansicht die Spaltenbreiten