Windows Terminalserver 2008 R2 – Zertifikat für Remote Apps erneuern

Einmal im Jahr bettelt unser Terminal Server darum, ein neues Zertifikat für die RemoteApps zu erhalten – und jedes Jahr auf’s neue kommt die Frage auf – wie ging das noch mal mit der Zertifikatserneuerung im Active Directory?

Wie erstellt Ihr Euch im Active Directory von Eurer Zertifizierungsstelle (DomänenController) ein neues Zertifikat?

Ganz einfach:

  • Öffnet Euch eine Management-Konsole und fügt Euch (Strg + M) das SnapIn für “Zertifikate -> Lokaler Computer” hinzu.
  • Anschließend geht ihr auf “Eigene Zertifikate”.
  • Rechte Maustaste –> Alle Aufgaben –> Neues Zertifikat anfordern

15-04-_2016_17-21-14

Anschließend einfach auf “Weiter”15-04-_2016_17-21-23

Wählt die “Active Directory-Registrierungsrichtlinie” aus15-04-_2016_17-21-30

Setzt ein Häkchen auf “Computer” und klickt auf “Registrieren”. 15-04-_2016_17-22-01Fertig ist das Zertifikat erstellt.

Jetzt könnt ihr es, sofern dafür benötigt, noch im RemoteApp Manager einbinden:

15-04-_2016_17-30-43

 

2 Antworten auf „Windows Terminalserver 2008 R2 – Zertifikat für Remote Apps erneuern“

  1. Hallo Gerd,

    vielen Dank für Deinen Kommentar!
    Es handelt sich um Windows Server 2008 R2 – von daher kann es sein dass es für den 2012 R2 nicht mehr so ganz passt.

    LG

    Matthias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie die folgende Rechenaufgabe, um zu zeigen, dass Sie kein Bot sind. Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.