VBA – Verschiedene Grundlagen

Datumsfunktionen

Man kommt um die Verwendung eines Datums in der Programmierung nicht drumrum – da ich normalerweise Java programmiere, muss ich in VBA oft die einfachsten Syntaxfragen recherchieren. Diese möchte ich unter anderem in diesem Beitrag dokumentieren, um sie beim “nächsten Mal” einfach nachschlagen zu könen 🙂

Datum deklarieren

Die Deklaration eines Datums ist denkbar einfach – man deklariert es so wie man es in Excel in eine Zelle eingeben würde:

dim myDate as Date
myDate = “17.01.2019”

RANGE & Co

Von einer Range auf die Spaltennummer konvertieren

dim spaltennr as integer
spaltennr = Columns(“AB”).Column

Zulässige Werte einer Zelle einschränken (Datenschutz)

Um mit VBA zulässige Werte einzuschränken, bedient man sich idealerweise der nachfolgenden Einstellungen:

'Festlegen, dass nur E und T zulässige Eingabewerte sind.
    Range(Cells(x, EMAIL_TELEFON_SPALTE).Address(RowAbsolute:=False, ColumnAbsolute:=False)).Select
    With Selection.Validation
        .Delete
        .Add Type:=xlValidateList, AlertStyle:=xlValidAlertStop, Operator:= _
        xlBetween, Formula1:="E,T"
        .IgnoreBlank = True
        .InCellDropdown = True
        .InputTitle = ""
        .ErrorTitle = ""
        .InputMessage = ""
        .ErrorMessage = ""
        .ShowInput = True
        .ShowError = True
    End With

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie die folgende Rechenaufgabe, um zu zeigen, dass Sie kein Bot sind. Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.